Anlässlich des Welt-AIDS-Tag, der jedes Jahr am 01. Dezember begangen wird wollen wir ein paar Tage früher, am 27.11. auf dieses Thema aufmerksam machen und ein wenig Ruhe und Besinnung in die beginnende Weihnachtszeit bringen.

 

Die Schauspielerin und Aktions-Mitglied Maria Wolf wird Texte, die sich mit den Themen Afrika und HIV auseinandersetzen, interpretieren. Die Band KRAY wird mit ihrer Musik die in der WAZ von Norbert Ahmann als „zum Heulen schön“ beschrieben wurde einen musikalischen Rahmen bieten.

 

Wir freuen uns sehr, dass sich zum wiederholten Male ganz spannende und engagierte KünstlerInnen bereit erklären, die AIDS-Waisen Projekte der Aktion Canchanabury zu unterstützen und wir gemeinsam einen außergewöhnlichen Abend erleben können.

 

Karten gibt es für 10,00€ in der Gastronomie in der Rotunde, im Mandragora und in der Geschäftsstelle der Aktion Canchanabury.

Dienstag, 27. November 2018, Rotunde Bochum
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr

 

 

Zurück