"Schleife zeigen" beim Zeltfestival Ruhr

Video-Mitmach-Aktion erfolgreich fortgesetzt

Beim Zeltfestival Ruhr vom 21. August bis 6. September 2015 am Kemnader See in Bochum haben wir unsere Video-Mitmach-Aktion „Schleife zeigen“ mit großen Erfolg fortgesetzen können. An jeweils zwei Samstagen und zwei Sonn­tagen (22./23.08. und 29./30.08.) war das Team der Aktion Canchanabury vor Ort.

Auf der Piazetta-Bühne konnten wir viele Festival­gäste animieren, eine rote Aids-Schleife als internatio­nales Zeichen der Solidarität mit den weltweit 33 Mio. HIV/Aids-Betrof­fenen in die Kamera zu halten. Das neu hinzugekommene Stück unseres Video-Spots vom ersten Wochenende ist hier » zu bewundern. Das vom zweiten folgt in den nächsten Tagen! Unser herzliches Dankeschön gilt den Veranstaltern des Festivals, die uns spontan die Möglichkeit gegeben haben, die Video-Mitmach-Aktion auf dem Festivalgelände durchzuführen.

Damit wird unser bisheriger Video-Spot „Schleife zeigen“ nochmals ein gutes Stück länger. Und weil diese Aktion so gut läuft und angenommen wird, werden wir sie in nächster Zeit bei verschiedenen Anlässen (Verleihung des Hans-Reinhardt-Preises am 21. November) und Veranstaltungen (17. Kartoffel-Fete am 24. Oktober) fortsetzen.

 

Zurück