"Pretty in Pink" goes Africa

Marathon-Team erkundet Projekte in Togo und Ghana

Genau 18 Tage lang war eine 11köpfige Gruppe unseres Marathonteams "Wir laufen für Aids-Waisen" in Togo und Ghana unterwegs, um Projekte der Aktion in den beiden westafrikanischen Ländern kennenzulernen.

Und klaro: Zum Abschluss ihrer spannenden und nicht unanstrengenden Tour liefen sie dann am letzten Sonntag in Ghanas Hauptstadt den "Accra International Marathon". Seit Dienstag sind sie jetzt alle wieder mehr oder weniger wohlbehalten zurück!

Über ihre Erlebnisse und Erfahrungen bei dieser Begegnung mit zwei recht unterschiedlichen afrikanischen Ländern und Kulturen hat Theresa Pappert einen Blog "Togo & Ghana - Ein Reisebericht to go" geschrieben.

 

Zurück