Dr. Tom Catena ist Finalist beim Aurora Prize und nominiert die Aktion gleich mit.

George Clooney hat die Aktion Canchanabury nach Jerewan (Armenien) eingeladen!

Am 28. Mai wird in Jerewan, in Armenien, zum zweiten Mal der “Aurora Prize” verliehen. Der Preis wird verliehen an Menschen, die sich um die Menschlichkeit verdient gemacht haben und es immer noch tun. Dr. Tom Catena, ein amerikanischer Arzt der im “Mother of Mercy” Hospital in den Nuba-Bergen im Sudan arbeitet und dort den Ärmsten der Armen medizinische Versorgung bietet, ist dieses Jahr unter den Finalisten. Sollte er gewinnen erhält er und das Projekt, in dem er arbeitet, eine Förderung von 100.000 USD. Gleichzeitig benennt Dr. Tom Catena drei Hilfsorganisationen, die er für unterstützenswert hält. Im Falle seines Sieges beim Aurora Prize darf  Dr. Tom Catena die Summe von 1.000.000 USD unter den drei von ihm benannten Organisationen aufteilen. In der Jury des Aurora Prizes, die den Preis am 28. Mai in Jerewan vergeben, sind Menschen wie der Nobelpreisträger Oscar Arias, die ehemalige Präsidentin Irlands Mary Robinson und der Hollywoodstar George Clooney. Die Aktion Canchanabury unterstützt das  “Mother of Mercy” Hospital seit 6 Jahren mit Hilfsgutlieferungen. Jetzt hat Dr. Tom Catena die Aktion Canchanabury nominiert als eine der drei Organisationen, die ihn inspirieren und die im Falle seines Sieges unterstützt werden sollen. Das “Aurora Prize” - Komitee hat einen Vertreter der Aktion zu der Preisverleihung eingeladen um Dr. Tom die Daumen zu drücken. Wir freuen uns sehr für Dr. Tom – denn er verdient jeden Preis.

Wir sind sehr stolz, dass Dr. Tom an uns denkt und unserer Arbeit vertraut.

Zurück