Das Sterben muss ein Ende haben!

Setz Dich ein für ein Umdenken in der Flüchtlingspolitik

Allein in diesem Jahr sind über 1.600 Menschen bei ihrer Flucht im Mittelmeer gestorben. Kriege, Verfolgung aber auch Armut und Hunger zwangen sie, ihre Heimat zu verlassen. Wir fürchten, dass noch viele weitere Menschen auf der Flucht ums Leben kommen, wenn nicht endlich ein Umdenken in der Flüchtlingspolitik erfolgt und die Ursachen von Flucht ernst genommen werden.

Erhebe auch du zusammen mit uns und Gemeinsam für Afrika deine Stimme, zeige Solidarität mit den Fliehenden und spreche dich mit deiner Unterschrift auf der Kampagnenwebsite #JedesLebenzählt(www.gemeinsam-fuer-afrika.de/jedes-leben-zaehlt/) für ein Umdenken in der Flüchtlingspolitik aus

 

Zurück