Liebe Freundinnen und Freunde der Aktion.

Hier einige aktuelle Informationen:

 

  • Das Büro der Aktion ist wegen der Corona-Krise bis auf Weiteres geschlossen. Natürlich könnt Ihr uns per E-Mail (info@canchanabury.de) und Telefon (0234/9357846) erreichen.
  • Wir werden in der kommenden Zeit regelmäßig über Facebook und Instagram Neuigkeiten veröffentlichen.
  • Sämtliche von uns geplanten Aktivitäten, wie zum Beispiel unsere Einweihungsfeier in der neuen Geschäftsstelle, liegen aktuell auf Eis. Sobald sich die Lage ändert, werden wir natürlich darüber informieren.
  • Das betrifft auch unsere Mitgliederversammlung. Im Moment dürften wir unsere alljährlich stattfindende Mitgliederversammlung gar nicht abhalten. Es gibt zwar aktuell die Möglichkeit eine Mitgliederversammlung auch online durchzuführen, doch das halten wir in unserem Fall für nicht durchführbar. Sobald sich auch hier die Lage ändert, werden wir darüber informieren.
  • Der Jahresarbeits- und Finanzbericht wird von uns in den kommenden Wochen zur Verfügung gestellt. Momentan sind wir dabei beides fertigzustellen. Ursprünglich hatten wir geplant die Mitgliederversammlung Mitte Mai durchzuführen und die Berichte fristgerecht, spätestens zwei Wochen vorher, zu veröffentlichen. Wir arbeiten daran die Berichte bis zum 01. Mai zur Verfügung stellen zu können.
  • Der Vorstand der Aktion kommt momentan auch „nur“ über das Internet zusammen.
    Sämtliche anfallenden Aufgaben, offene Fragen, etc. werden auf diesem Wege bearbeitet.
    Die Funktionsweise und Fähigkeit der Organe des Vereins sind sichergestellt.
  • Unsere geplanten Reisen zu unseren Partner*innen und Freund*innen in Togo und Burkina Faso für das Jahr 2020 sind aktuell ersatzlos gestrichen. Geht man davon aus, dass das Corona-Virus den afrikanischen Kontinent erst in einigen Wochen mit voller Wucht treffen wird und auch in Ermangelung eines Impfstoffs, können wir im Moment keine seriösen Voraussagen treffen, wann wir unsere Partner*innen wieder besuchen können.

 

Bleibt alle gesund, euer Team aus dem Büro der Aktion.

Zurück