ACHTUNG!!!


Wieder einmal werden SPAM Mails im Namen der Aktion verschickt. Es werden e-Mails verschickt die vorgeben von Mitgliedern der Geschäftsstelle verschickt worden zu sein. Zum Beispiel: stegemann(at)canchanabury.de, oder gerdstegeman(at)canchanabury.de. Es ist bei genauerem hinsehen zu erkennen, dass die tatsächliche Adresse von der die e-Mail verschickt worden ist nichts mit der Aktion zu tun hat.

In der Regel wird zur Betätigung eines Links oder zum herunterladen von Dokumenten oder zum öffnen angehängter Dokumente aufgefordert. Diese e-Mails sind nicht von uns.

Bitte direkt löschen.


Auch wenn diese e-Mails in deutscher Sprache verfasst seien sollten gilt generell: Wir verschicken keine "Bitte um Spenden" - e-Mails oder e-Mails mit hinterlegten Links zu deren Anwendung wir auffordern und schon gar nicht verschicken wir Rechnungen zu deren Begleichung wir auffordern sondern lediglich e-Mails die über unsere Arbeit oder über Veranstaltungen informieren.

Unser IT Fachmann hat unser System auf Schadsoftware überprüft und keinerlei Trojaner oder ähnliches entdeckt. Unser System mit all seinen hinterlegten Daten ist sicher. 

Leider ist es uns technisch nicht möglich diese SPAM-Versände zu unterbinden oder zu verhindern, dass jemand unsere Namen verwendet. Leider sind wir dazu gezwungen den ganzen Vorgang auszusitzen und Sie zu Bitten die eingehenden "Müll-Mails" zu löschen.

Wir bitten vielmals um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

Zurück